Print

Chemische Industrie / Laborbetriebe

Die chemische Industrie hat seit fast 200 Jahren einen festen Platz im Industriepark Walsrode (IPW).

Mit der Übernahme der Wolff Walsrode AG durch die Dow Chemical Company im Jahre 2007 wurde der Standort als Zentrum für Spezialchemie gestärkt und weiter ausgebaut. Der IPW ist Hauptsitz und Kompetenzzentrum für Cellulose-Chemie im Dow-Konzern.

Für kleine und mittelständische Chemie- und Laborunternehmen bietet die vorhandene Infrastruktur und Logistik attraktive Start- und Entfaltungsmöglichkeiten. Einige der Standortvorteile sind zum Beispiel:

• Forschungskooperationen / Zusammenarbeit mit Universitäten (speziell im Umfeld nachwachsender Rohstoffe)
• Polysaccharidzentrum
• Polymercharakterisierung
• Zuckeroligomere
• Analytik
• Scale Up